Die Tuning-Mod "SkyBoost" ist eine weitere Möglichkeit Skyrim flüssiger laufen zu lassen. Doch eins vorab: Diese Mod ist nicht mit der TESV Acceleration Layer Mod kompatibel, ihr müsst euch also für eine der beiden Erweiterungen entscheiden. Hilfreich für eure Auswahl ist vielleicht der Umstand, dass einige User von noch höherer Framerate berichteten als bei der Nutzung von Acceleration Layer. Beide Mods haben verschiedene Herangehensweisen, rein FPS-mäßig gesehen hat SkyBoost allerdings die Nase vorn.
Eine Empfehlung für Spieler, die noch mehr Framerates aus Skyrim herauskitzeln wollen.

The Elder Scrolls 5: Skyrim ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.