Jeder Skyrim-Spieler kennt das Problem: Nach erfolgreichem Dungeon-Crawling wollt ihr eure erbeuteten Gegenstände verscherbeln. Ihr geht zum Händler eurer Wahl und müsst zu eurem Unmut feststellen, dass euch der gute Mann aufgrund seiner Finanzen gerade mal eine handvoll Items abkaufen kann.
Die "Rich Merchants"-Mod behebt dieses Problem. Händlern stehen von nun an 10.000 Gold zur Verfügung, um sich diverse Gegenstände andrehen zu lassen. Sehr nützlich für überladene Abenteurer mit zuviel Ramsch und zu wenig Geld in den Taschen.

The Elder Scrolls 5: Skyrim ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.