Um den Bewohnern Himmelsrands schönere Glubscher zu verpassen, empfiehlt sich die sehr populäre "High Quality Eyes"-Modifikation von Xenius. Im direkten Vergleich erscheinen die Pupillen deutlich klarer, was wohl an der erhöhten Auflösung von 1024 mal 1024 statt den bisherigen 128 mal 128 liegt. Laut Xenius bleibt die ursprüngliche Farbe der Augen erhalten, jedoch sollen sie einen "intensiveren" und detaillierteren Eindruck machen. Des Weiteren soll es keine Performance-Minderung geben trotz der hochauflösenden Texturen.

Wer also bei all den Dialogen und dem dadurch bedingten Augenkontakt keine Kompromisse eingehen will, zieht diese Mod ernsthaft in Erwägung.

The Elder Scrolls 5: Skyrim ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.