Im zweiten Spiel traten der Nachtelf SaSe und der Human XyLigan auf Twisted Meadows aufeinander. Das Spiel begann auf Seiten von XyLigan klassisch. Im Powerbuild-Verfahren baute er seinen Altar um möglichst schnell das Goblin Labor neben seiner Basis creepen zu können und danach eine Expansion zu errichten. SaSe hingegen spielte eine ungewohnte Taktik mit der Dark Ranger als erstem Helden und vielen Tier1 sowie gekauften Einheiten. Grade als die Expansion von XyLigan errichtet wurde, griff der Schwede die Basis seines Kontrahenten an...