Der Download des Nvidia-Grafikkarten-Treibers Game Ready für GTA 5.

Hier könnt ihr den 32-Bit-Treiber herunterladen. Seid ihr hingegen auf der Suche nach dem 64-Bit-Pendant, werdet ihr hier fündig.

Nicht nur ein halbes Jahr, so wie es sonst meist Usus war bei Rockstar, sondern ganze 17 Monate mussten sich PC-Spieler gedulden, ehe sie Grand Theft Auto 5 auf ihrer Rechenkiste zocken konnte. Immerhin haben die Entwickler die Zeit nicht nur für mehrere Verschiebungen, sondern zahlreiche Verbesserungen genutzt: Wer einen entsprechend starken PC besitzt, holt sich mit dieser Version das bestmögliche GTA V in die Bude: 4K-Auflösung, flüssige 60 FPS und endlose Modvielfalt sind nur einige der Argumente.

Doch wie es auf dem PC nun einmal üblich ist, gilt das „Einstecken und loslegen“-Prinzip hier nur bedingt. Bevor ihr Grand Theft Auto V also startet, gilt es, ein paar Einstellungen vorzunehmen – darunter fällt auch, den eigenen Rechner mit den neuesten Treibern zu aktualisieren. Der Game Ready Treiber für NVIDIA-Grafikkarten nimmt euch dabei die meiste Arbeit ab und sorgt dafür, dass ihr Rockstars Kassenschlager ohne viel Vorbereitung zocken und in optimaler Qualität zocken könnt.

Grand Theft Auto 5 ist für PS3, Xbox 360, seit dem 18. November 2014 für PS4, Xbox One und seit dem 14. April 2015 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.