Die Welt im kostenlosen Online-Shooter Arctic Combat ist am Abgrund. Ihr kämpft für eure Partei in einem Krieg, der um die letzten Rohstoffreserven der Erde geführt wird. Dabei spielen sich die Matches sehr schnell und ihr müsst taktisch im Team arbeiten, um den Sieg davonzutragen.

Als in der nahen Zukunft die Rohstoffe der Erde zur Neige gehen, wird unterhalb der Arktis eine neue, große Rohstoffquelle gefunden. Die beiden vorherrschenden Mächte Allied Force und Red Star Alliance starten nun den Dritten Weltkrieg, um die alleinige Kontrolle über die Ressourcen zu bekommen. Im kostenlosen Online-Shooter Arctic Combat werdet ihr als Soldat in diesen Krieg gezogen.

Zunächst entscheidet ihr euch im kostenlosen Online-Shooter Arctic Combat, auf welcher Seite ihr stehen möchtet. Die Allied Force wird von den Vereinigten Staaten angeführt, während die Red Star Alliance unter der Kontrolle Russlands steht. Man könnte also von einem zweiten Kalten Krieg sprechen, der heiß wird. Jeder Spieler beginnt als Soldat und kann sich nicht für eine Klasse entscheiden. Anhand der Waffen wählt ihr euren Spielstil. Benutzt ihr lieber schwere Waffen, seid dafür träger oder wollt ihr euch mit leichter Bewaffnung und dafür schnell in den Kampf stürzen? Immer, wenn ihr neue Waffen findet oder im Ingame Shop kauft, könnt ihr also eure "Klasse wechseln". Dies kann allerdings auch zu Hinterhalten führen, denn Feinde könnten die Waffe am Fundort platziert haben.

Arctic Combat ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.